Donnerstag, 16 August, 2018
You are here :

Website - offline Optimierung Tipps - Infos zum Eintragsservice und SEO - Webseiten Analyse Drucken E-Mail

 

Die wichtigsten Webseiten-Analyse Infos und Tricks:

(Nutzen Sie unseren Service für Suchmaschinenoptimierung schon ab 199 €/Monat)

1.) Suchmaschinenfreundliche URL's erstellen. 

2.) Texte: Viel Text, in denen die Keywords etwas öfter vorkommen als normal!  

Wichtig dabei ist:  Vor allem die Startseite sollte mit möglichst viel Text und den  entsprechenen Keywords ausgestattet sein. Besonders am Anfang der Texte sollten die Schlüsselbegriffe vorkommen. Nach Möglichkeit "Fett". 

3.) Verlinkung: Die Webseite sollte intern gut miteinander verlinkt sein. Vorallem sollte von der Startseite zu fast jeder Unterseite ein Link sein (zzgl. zur Navi.)

     >> Empfohlen wird hier, dass die Links im footer als Liste angebracht werden:

     Bsp.: Projektmanagment | Seminare | ... | ... |
              Dabei sollten die Begriffe für die Links möglichst Keyword bezogen sein.

                       

Tipp (Empfohlen): Um so mehr Unterseiten mit Texten, um so besser. Das heißt, dass wir mit dieser Auflistung auch die Möglichkeit haben, weitere Unterseiten mit Texten zu veröffentlichen, ohne das diese in der Haupnavi auftauchen müssen. 

Denn manche Unterseiten könnten für den Kunden nicht so interessant sein, aber trotzdem für die Suchmaschienen von großer relevanz. 

  

4.) Oben in der blauen Browser-Leiste: Wenn wir Bsp. den Link "Couch" anklicken, erscheint oben in der Browser Leiste nur der Begriff "Wir".

 >> Suchmaschinen geben dem was in diesen blauen Leisten steht, einen hohen Stellenwert:

 Deshalb sollte hier auf jeden Fall nach Möglichkeit auch Sinnvoller Text hinein.

 Bsp.: Nicht "Wir", sondern z. B. das was auch in der dazugehörigen URL steht. Denn das ist gut: "ueber-uns/coach-trainer-berater-referent"

 Tipp (Empfohlen): Es sollten zu jedem Keyword eine Unterseite da sein, in der, oben in der blauen Leiste, auch das jeweilige Keyword vorkommt.

 --> Also:

                                   1. "Projekmanagment" (diese ist schon da, unter: Projektmanagment!)  

                                   2."Projektmanagment Seminar

                                   3. "Projektmanagment Coaching" 

 

5.) Sitemap: Es sollte eine "Sitemap" integriert werden. Auch dies ist bei google ein Pluspunkt.

 

6.) Meta-Tags: Auf jeden Fall sollten Meta-Tags genutzt werden. Hierbei ist zu beachten, dass jede Seite einer Webseite eigene Meta-Tags haben muss. Dabei ist es wichtig, dass sich die benutzen Keywords nach Möglichkeit nicht oder nur selten wiederholen.

Dies sind alle Punkte, die noch zu einer Offline-Optimierung führen. Sind diese Punkte abgearbeitet, muss man mit der eigentlichen Online-Optimierung beginnen.